1. März 2016

Bitte einmal in kaputt

Hosen braucht das Kind und zwar ganz viele, so als typischer Junge ist der Verschleiß doch recht hoch. Emil hat sich aber so eine coole gewünscht. "Mama so eine mit Löchern". Das stellte mich doch vor einem kleinen Problem, zum einen widerstrebt mir ja sehr Stoffe kaputt zu machen, auch wenn es sich hier um eine Recycle-Jeans handelt, zum anderen mag ich diese Löcher in Jeans nicht und  Haut zeigen bei Kindern finde ich absolut fehl am Platz.

Ich habe mich dann, wie fast immer, für den Schnitt Bo von Farbenmix entschieden. Der Schnitt ist eigentlich für Jungs nur  bis Größe 128 vorgesehen. Aber bei uns funktioniert es mit 134 wohl auch noch. Womit mein allgemeines Hosenproblem um eine Größe verschoben ist.

Ich habe die Hose mit Bündchen genäht, da meine beiden den Reißverschluss sowieso nicht aufmachen und die Jeans nur runter ziehen. Auf die Bündchen unten am Beinabschluss habe ich auch verzichtet, da die Hose ja "cool" aussehen sollte. Hinter die Löcher und Risse habe ich rot-karierten Stoff gelegt, so hat er seine Löcher und ich bekomme auch meinen Willen. Verziert habe ich sie mit roten Nähten, aufgenähten Jeansnähten, einem Loch aus einer anderen kaputten Jeans. Die Hosentaschen sind die Original Hosentaschen von der zerschnippelten Hose, so angenäht, das sie als doppelte Hosentaschen nutzbar sind. Nicht auf den Photos sichtbar ist, das ich vorne über das Bündchen ein Stück von dem normalen Jeansbund drüber genäht habe, so sieht es auf den ersten Blick aus, als ob die Hose doch einen richtigen Verschluss hat.


Emil ist während ich die Hose genäht habe ständig in die Nähgarage gestürmt und hat geguckt ob sie den auch kaputt genug war. Als ich dann fragte ob es den so reichte, meinte er zu mir "Ja aber jetzt noch ein bisschen dreckig". Das darf er allerdings selber machen.

Zur Bo trägt er ein Tomboy von Farbenmix, ein Schnitt den ich viel zu selten nähe, dabei steht er ihm so gut.












Lieben Gruß

Conny

1 Kommentar:

Nähwölkchen hat gesagt…

Richtig cooles Teil!
Sieht durch die roten Nähte und die offenen Stellen richtig lässig aus und macht ordentlich was her.

Lg, chrissi