23. September 2014

Der Herbst ist da

Das kann man drehen und wenden wie man will, er lässt sich nicht mehr aufhalten und seit gestern sind die Temperaturen extrem gefallen. Seit heute tragen wir wieder Strümpfe (ja die lassen wir im Sommer konsequent im Schrank, egal wie das Wetter ist) , Langarmshirts und manchmal auch eine Mütze. Daher bin ich ganz froh, das ich schon vorgesorgt habe und für meine zwei ein paar Herbstshirts genäht habe. Ihr erinnert euch meine persönliche Shirtchallenge, die leider nicht so geklappt hat wie geplant, aber der größte Teil ist erledigt, wenn auch noch nicht alle geblogt. 

Ich habe endlich den lang gestreichelten Apfeljersey angeschnitten. Dafür habe ich mich für das Schnittmuster Mareen von CZM entschieden, habe es allerdings ein bisschen verändert. Den Kragen habe ich gedoppelt und etwas länger zugeschnitten und an die Shirtlänge eine extralanges Bündchen dran genäht. Dabei habe ich es etwas zu gut gemeint und das Shirt ist etwas zu groß, was Lucy allerdings überhaupt nicht stört, sie liebt ihr "Pullikleid" und  ich hab ein "du bist die liebste Mama auf der Welt" geschenkt bekommen. Was übrigens erstaunlich ist, bisher war Emil eher der jenige, der sich über genähtes gefreut hat. Für Lucy war es irgendwie selbstverständlich und wenn es kein Drehkleid war, wurde es zwar angezogen, aber die Freude hielt sich in Grenzen. So genug abgeschweift, als Stickdatei habe ich endlich mal Lotte in XXL  mit "echter Federkette"  vernähen können und ein passenden Wendebeanie gab es auch noch dazu. So jetzt aber endlich die Photoflut. Lucy hatte diesmal richtig Lust Photos zu machen, daher habe ich wirklich sehr viele und konnte mich kaum entscheiden. 



























Das war dann Nummer 6.

Lieben Gruß

Conny


Kommentare:

felinchens hat gesagt…

Äh wo war eigentlich der Sommer ? Bei den schönen Sachen wird das ein hoffentlich bunter Herbst mit viel Sonne ........ sehr schön ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Tina hat gesagt…

Aaaah is das schööön. Ich liebe die Farbkombi und die Stoffe. Die Bilder sind Lebensfreude pur und deine Kleine ist so eine Hübsche.
glg tina

Beate hat gesagt…

So als Pullikleid finde ich Mareen jetzt auch richtig Klasse, ist ja sowieso einer meiner Lieblingsschnitte. Und wäre sie kürzer, würde Lotte ja gar nicht draufpassen.

Liebe Grüße

Beate

Haupine H hat gesagt…

Super schöne Mareen und super süße Tochter :)
Da wünsch ich euch doch einen tollen Herbst, in dem man das Pullikleid lange tragen kann - möglichst ohne Jacke drüber!
LG
Anna