5. Februar 2014

Amelie geht immer

Amelie nähe ich jedes Jahr wieder gerne, ich finde sie aus Fleece einfach super. Das ist für den Winter schön warm, dank des tollen Schnitt können sie erst als Kleid, dann als Tunika und dann als Pullunder gentragen werden.  Da Lucy ja mittlerweile Hosen trägt, klappt das auch ganz gut. Die Amelies vom Winter  2010/2011 sehen einfach super auf Jeans aus und sowie es aussieht, wird sie die auch nächstes Jahr noch tragen können. Diese hier ist schon "letztes" Jahr fertig geworden und wird nun schon 2 Monate getragen. Aber genug geschrieben. Jetzt folgen Bilder von der "neuen".











Lieben Gruß

Conny

Schnittmuster: Amelie von Farbenmix
Stickdatei: Huups

Kommentare:

Daniela Rau hat gesagt…

Tolle Amelie!
Das mit dem später als Pullunder tragen hat bei uns bisher nicht geklappt, da die Amelie dann zu eng war.
LG Daniela

Co. hat gesagt…

Boah, die ist sowas von klasse. Ich liebe es, wenn blau mit rot kombiniert wird und Punkte mag ich sowieso. Den Amelie-Schnitt hab ich seit kurzem auch hier liegen, der ist klasse und stand deshalb ganz oben auf meiner Wunschliste.Um die Datei mit dem Vögelchen und der Matroschka schleiche ich auch schon eine Weile rum und um Lotte auch und, und,und. Hach, es gibt einfach viel zu viel schönes im Netz. Aber alles der Reihe nach, jetzt wird erst mal geplottert.
Mit Oda geht es mir so wie dir mit Amelie. Eine Oda passt locker 3 Jahre.
Liebe Grüße, Corina

Schipfeline hat gesagt…

Liebe Conny,
die Amelie sieht an Lucy ja sooo schön aus. Aber ehrlich: Du könntest sie auch in komischen Sächen herumlaufen lassen und sie wäre immer noch bezaubernd.
Alles Liebe, Janina

Danjela hat gesagt…

Amelie, immer wieder schön!!! <3

GLG
Danjela

Nähwölkchen hat gesagt…

Lucy Wirbelwind ist super schick in ihrer Amelie :)

Lg, chrissi

Angelika hat gesagt…

Hallo Conny,

stimmt Amelie geht immer - sogar noch bei meiner Jüngsten.

LG Angelika