30. Oktober 2011

Bis Weihnachten ist nicht mehr lang

und damit auch der Weihnachtsmarkt ganz nah...

erste Sachen wurden fertig

 Krimskramstäschchen


 Halstücher


Schlüsselanhänger
 Stifterollen


mal sehen was ich die nächsten Tage noch so schaffe. Meine To-DoListe ist recht lang und wohl auch nicht ganz machbar.


Lieben Gruß

Conny

27. Oktober 2011

Shirts

für Zwillinge, sie haben hoffentlich den Kindern den Start ins Kindergartenleben versüsst und den Kindererzieherinnen das Leben etwas vereinfacht. Gar  nicht so einfach die beiden auseinander zu halten.





Lieben Gruß

Conny 

21. Oktober 2011

Nähen in Stommeln

davon wurde ja schon viel berichtet ( hier,    hier, -  hier, -  hier, -  hier, -  und hier ) Es war wunderschön und abgesehen davon, das ich viel gelernt und gelacht habe,  habe ich festgestellt, das auch in meiner direkten Nachbarschaft genäht wird (leider bloglos).


Für meine Kinder nähe ich eigentlich genug, daher habe ich das Wochenende genutzt ganz egoistisch für mich zu nähen. Lucy hat die bunte Version allerdings schon in klein bestellt "aber Mama, genau so wie du"






Ein dickes Dankeschön an Ruth und Nicole für die tolle Organisation und Ruth vor allen Dingen für die Hilfe beim auftrennen. Ich versprech dir, ich werde jetzt immer messen ;-). Vielen Dank auch an Farbenmix, nicht nur für die Unterstützung, wir haben festgestellt, das fast alle durch euch auf nähen aufmerksam geworden sind bzw wieder begonnen haben.

Wer auch mal Lust hat auf ein Nähwochenende die zwei bieten im November noch ein Wochenende an. Mir tut es richtig leid, das ich an diesem Wochenende nicht kann, sonst käme ich sofort wieder.

Lieben Gruß

Conny

14. Oktober 2011

Kuschelpullis

brauchen die Kinder, die ersetzten uns jetzt noch die Jacken. Daher habe ich mich durch Danai gekämpft, war fertig und ich war mir nicht sicher, ob mir der Schnitt gefällt. Aber als die zwei ihn angezogen haben, war jeder Zweifel weg und die zwei lieben ihren neuen schon. Genäht hab ich ihn in 86/92 und er passt, trotzdem werde ich den nächsten größer und vor allen Dingen länger nähen. Bei Lucy´s wollte ich hinten nur ein kleines Reh haben, da ich bisher keine Stickdatei, nur mit einem Reh habe und mir auch so spontan nicht einfiel, welche ich mir da holen könnte (Memo an mich, brauch ich dringend), habe ich einfach nur einen Teil eines großen Stickbildes aus der Milli-Serie gestickt.










Ich hab noch so ca 40 Bilder, die ich euch am liebsten alle zeigen würde, Emil hat uns wärend des photographierens die Geschichte vom Hasen erzählt und das mit totalem Körpereinsatz ;-)

Das Tuch was Lucy an hat, habe ich bei Iris gewonnen und hatte keine Chance. Lucy hat es sofort vereinnahmt.

So und jetzt gehe ich in mein Kellerchen und suche mir Stoffe raus, den Morgen fahre ich dort  hin und werde nur für mich was  nähen (was den enormen Vorteil hat das ich mir kaum Gedanken über Stickbilder machen muss). Die Kinder sind erst nächste Woche wieder dran.



Lieben Gruß

Conny

Schnittmuster: Danai von Farbenmix
Stickmuster: HuupsKunterbuntdesign und Tausendschön

13. Oktober 2011

Beauty is where you find it ..

wollte ich ja eigenlich regelmäßig mitmachen, ich bin da aber irgendwie immer zu spät. Aber als ich heute das Thema sah und in einigen Blogs eure tollen Sammelleidenschaften endeckt habe (hach und ganz viele Sachen, die ich direkt auch sammeln könnte), mußte ich mir einfach die Zeit nehmen und den Photoapparat zur Hand nehmen.

Neben Bücher, Zeitschriften und co, sammel ich eigentlich eine Menge. Drei Sachen wollte ich euch mal zeigen.

Schilder...

Dosen...

noch mehr Dosen (nee ich hab noch mehr)

eine neue Sammelleidenschafft Truschen und co

und last but not least mein Provence Geschirr

 weitere Sammelleidschaften findet ihr bei Luzia Pimpinella

Lieben Gruß

Conny 

12. Oktober 2011

Affig

fand Emil da wohl seine Schwester und war zwar von seinem neuen Shirt aber nicht vom photographieren  begeistert. Rückseite recyclet aus einem alten Shirt.



Lieben Gruß 
Conny 

Ps: da soll noch mal jemand sagen nähen lohnt sich nicht, die Hose trägt Emil schon anderthalb Jahre und geht nächstes Jahr im Frühjahr noch als 3/4 Hose durch.

Schnittmuster: Antonia von Farbenmix
Stickdatei: Huups

11. Oktober 2011

Erdbeeren

schmecken auch im Herbst und passen prima zum Apfelrock aus dem Sommer 2010.

Achtung Bilderflut, ich konnte mich nicht entscheiden bzw das Kind war echt in Foto- bzw. Tanzlaune ;-)








und ganz Stolz bin ich auf die dahinter sichtbare neue Kuschelecke, bis letztes Wochenende war das noch eine richtige Schmuddelecke  mit Kisten und Kram.

Lieben Gruß

Conny

Schnittmuster: Zoe und Uljana von Farbenmix
Stickdatei: Susanne Scheller - Jo-si Gerne Groß

7. Oktober 2011

Seuftz,

seit 3 Wochen sind meine Kinder krankheitsbedingt höchstens einmal pro woche im Kindergarten. Mit zwei Kindern in den Nähkeller geht nicht wirklich, also wird die Stickmaschine umgestellt und ich versuche hier wenigstens ein paar Sachen fertig zu bekommen.  Hier schon mal die Sachen, die es schon komplett fertig sind und es aufs Photo geschafft haben ;-)







Lieben Gruß

Conny

Stickdateien: Ginihouse Fliegenpilzwerkstatt, Huups

6. Oktober 2011

ich will euch nicht langweiligen, aber

hier sind noch mal Geburtstags - Shirts fertig geworden, das James Shirt ist auf dem Weg nach New York, ich hoffe es gefällt dem kleinen James und seinen Eltern.

4. Oktober 2011

Danke ...

möchte ich der lieben Andrea sagen, die mir diesen tollen Award verliehen hat





 weitergeben möchte ich ihn an folgende Blogs


Schipfeline - Janina

 Schipfeline - Janina  die innerhalb kurzer Zeit, sich das nähen beigebracht hat
 Kruemelz - Sandy   alleine für den tollen Zwergenpulli hättest du ihn verdient, geschweige für die anderen schönen Sachen 

bei Nr. 3-5 kann ich mich leider nicht entscheiden, es gibt soviele wunderbare Blogs, eigentlich habt ihr alle den verdient 


Mit diesem Award sind folgende Bedingungen verknüpft:Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.

Danach überlegst du dir 3 - 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Lieben Gruß

Conny