31. Mai 2010

ein paar Premieren ..



kann ich euch heute zeigen, mein erster Ottobre Schnitt (vor dem wirrwarr hatte ich echt Respekt),  der erste Reißverschluß wie letzte Woche angedroht ... ja ihr habt recht, so schwer ist es dann nicht ... viel viel schlimmer war es den Bund anzunähen und das ist auch ehrlich gesagt recht huddelig ... also den Bund sollte man sich nicht näher ansehen, aber für´s nächste mal weiß ich dann wie ich es besser mache und da man es so nicht sieht ist es für mich jetzt ok... und die erste Negativapplikation hab ich auch noch versucht. Mit der bin ich zufrieden, die anderen Applies sind mir zu unregelmäßig ... ich glaub das mit dem engen Zickzack lass ich dem nächst auf Shirts ....






und dann kann ich euch noch die Wärmeflasche zeigen, die ich meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt hab .. extra Weich für überempfindliche ;-). Ich nähe nun wirklich nicht gerne diesen Kuschelfleece



lg Conny

Schnittmuster: Hose Ottobre 3/2010, Shirt Antonia von Farbenmix, Wärmeflasche: selbstgebastelt

26. Mai 2010

Vida...


... endlich .... getraut .. ja bei jedem neuen Schnittmuster, was ich ausprobiere, hab ich erstmal eine Hemmschwelle ... "kannst du das schon" - " das ist zu schwer" sind nur ein paar der Gedanken die mir so kommen - na auf jedenfall schleiche ich manchmal sehr lange drum herum bis ich es endlich in Angriff nehme. Aber bei dem tollen Wetter, was wir zumindest bis gestern hatten, kam ich um Vida nicht mehr rum, auch wenn die Knopflöcher hat. Das Kleid war eigentlich gut an einem Abend genäht, einen weiteren hab ich gebraucht um mich an die Knopflöcher ranzutrauen ... aber dank Knopflochautomatik eigentlich ganz einfach ... man muss es wohl doch nur in Angriff nehmen .... Jetzt muss die Sonne nur noch ganz schnell wiederkommen (Photos sind von gestern - hier regnet es in Strömen)






soo und jetzt muss ich mich nur noch trauen einen Reißverschluss zu nähen ...

lg
conny

25. Mai 2010

Endlich Tini und Yelena

 Die Yelena hab ich euch glaub ich mit den Dino Shirt´s schon mal gezeigt. Die Tini ist auch schon eine Woche fertig, aber sie stippte so ab, das gefiel mir nicht ... Jetzt hab ich noch einen Streifen Stoff auf die Teilungsnaht gesetzt und Gummi eingezogen. Stippt immer noch ein bißchen, aber jetzt ist sie tragbar.




das muss ich mir genauer ansehen


Oh da kann ich auch reingucken


Guck mal ein Blümchen

Mama jetzt reichts

ich geh in mein Haus




Schnitt: Tini und Yelena von Farbenmix

Wenn ich dazu komme zeig ich euch heute abend noch die erste Vida

Lieben Gruß

Conny


23. Mai 2010

Schön Pfingsttage ..

wünsch ich euch. Pünktlich, hat heute die erste Pfingstrose ihre Blüte geöffnet.


21. Mai 2010

WM - Shirt gegen Link

na da machen wir doch gerne mit ... im  Shirtblog gibt es WM Shirts, gedruckt von hier und so sehen die aus




Ja, wir freuen uns auf die WM!!!

20. Mai 2010

Hofaufhübschung ..

... angefangen hatte ich ja schon lange, aber das tolle Wetter heute hat mich endlich motiviert sie endlich fertig zu machen... die diesjährige Wimpelkette für den Hof ... nee nicht wie letztes Jahr schnöde gekauftes Plastikzeug sondern selbstgenäht und waschbar, endlich kein verkleben mehr. Es folgen mit Sicherheit noch mehr - morgen kommen 15t Grauwacke und wenn wir (ähm .. Schatzi) fertig ist, kann ich die Terasse auch mit ein paar Wimpelchen und co aufhübschen ... ach ja, ungebügelt .... den ich werd sie nicht bei jedem Regen abnehmen und bügeln...


ach ja und für unsere Oma´s ... so sehen eure reizenden Enkelkinder nach einem Spieltag im Garten aus ...

19. Mai 2010

eigentlich..

sollte das ein Langarmshirt für Emil werden, was ich schon vor 2-3 Wochen genäht habe. Als es fertig war, sah ich aber das ich das falsche Material (nicht dehnbaren Sweat) für´s Bündchen genommen habe. Der Kragen sah schaurig aus. Na dann auftrennen und neu annähen. Irgendwo dazwischen hat es wohl auf einen offenen Filzstift gelegen. Ärmel also ab - Fleck weg. Lucy sah das Shirt, eher gesagt den Hund, und sagte nur "Mädchen Katze". So stand ich dann in der Pflicht. Zwillingsshirts in kurz sollten ja sowieso noch her. Jedes mal wenn sie nicht mit mir unterwegs war sagte sie nur "Mama näht - Mädchen Katze - Junge Hund" ich hab es leider sehr vor mir hergeschoben, da mir bei dem Wetter nicht danach war. Heute hat ich kinderfrei und endlich mein Versprechen eingelöst.


sie hat es dann direkt zum Abendbrot angezogen, daher auch die Flecken. Leider kann ich die Shirts nicht mehr tauschen. Mir wäre der weitere Ausschnitt und das kürzere Shirt bei Lucy lieber und für Emil halt das längere. Allerdings ist das Katzenshirt auch die taillierte Version. Angezogene Fotos kommen wenn möglich natürlich nach.

Schnitt:  Zoe von Farbenmix
Applikation: Freestile

Lieben Gruß
Conny

9. Mai 2010

angezogenes und neues

sehen die dann so aus .... da ich mich nicht entscheiden konnte, gibt es mehrere Bilder, ach ja und auch die dreckige Version ;-). Wer genau hin guckt Lucy hat auf den unteren Bildern eine Yelena an, die ist gestern fertig geworden, aber noch nicht ohne Model photographiert, das Oberteil was ich noch dazu nähen werde ist noch nicht fertig und Lucy wollte auf keinen Fall ein weißes Shirt anziehen, sondern das Dinoshirt musste sein .... erst war ich skeptisch aber dann fand ich es auch ok... Mir gefällt die Yelena sehr gut, die nächste wird allerdings ein Stück länger, ich wollte sie noch mit Band unterteilen, aber bei dem Miniteil würde das Band am Po sitzen.



ach Mama ... du mit deinen Foto´s

jaa ich rock

hach manchmal haben wir uns doch lieb

Sonne, Oma, Tante, Onkel und Smarties ...jipppehhh

Flöte spielen ???

nee ist das heute schön ...



ppppssttt ...neben mir ist mein großer Freund "Puffo"

jaa ich kann das ...

Tschööööö....


Fazit: Yelena -  länger, Antonia - kürzere Arme und manchmal passt auch was zusammen, was man nicht geplant hat (Schnitte beide von Farbenmix)

Lieben Gruß

Conny


8. Mai 2010

Zwillingsshirt´s

ganz, ganz selten, gibt es Situationen, wo ich meine beiden gerne "gleich" anziehe. Aber morgen geht es mit der örtlichen Zwillingsorganisation (Doppelpack) zum Bauernhof. Da wuseln ganz viele in dem Alter rum und ich finde es dann einfacher meine auf einen Blick zu sehen. Zum andern fällt es den anderen leichter meine Memorykinder zu zu ordnen ... (GöGa behauptet immer diese Treffen hätten was von Memory spielen). Die letzten Zwillingsshirts habe ich in Dänemark gekauft, da ich da so schnell nicht hinkomme musste ich selber ran


Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, damit ich die bunten Ärmel auch sehe.  Die Shirts sind genäht nach Antonia von Farbenmix und die Applikationen nach dem Dino - E-Book von Pippis buntes Haus - noch mal vielen Dank für das E-Book .... der weiße Streifen am Bündchen ist noch ein Rest Backpapier, das geht mit dem Waschen raus. Der Wellensaum nicht wirklich beabsichtigt, gefällt mir aber gut, da es das Shirt von Lucy ist ;-)

So nächste Woche gibt es dann auch noch eine Kurzarmversion, eins ist schon fertig.

Ach ja und Bilder mit Inhalt werden natürlich nachgereicht.

Viele Grüße

Conny
.

3. Mai 2010

loop und anderes ...

am Wochenende habe ich was für mich genäht ... einen Loop nach dem E-Book von Leuchtzeichen mit all meinen Lieblingsresten ;-) - also kunterbunt.... seitdem zieh ich ihn quasi nur noch zum schlafen aus ....

also nochmal vielen vielen Dank für dieses tolle E-Book


und für meine Nichte  hab ich als Geschenkverpackung eine Stifterolle und ein Bilderschlüsselanhänger nach dem schönen E-Book  von Frl. Buntmarie genäht. Der Bilderschlüsselanhänger eignet sich wunderbar für Geldgeschenke - nur eins muss ich verbessern ... ich brauch weniger knittrige Folie ...



Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei den beiden für das zur Verfügung stellen der E-Books bedanken.


so jetzt könnte ich euch noch Fotos vom Garten, den Kindern oder von der Fahrt in die Eifel zeigen ... vielleicht morgen oder so ...

lg
conny

1. Mai 2010

Wir wünschen

euch allen einen schönen ersten Mai und einen tollen, erfolgreichen Stoffmarktbesuch


Wir sind dann mal im Garten...