2. Juli 2010

Shirts, Shirts, Shirts .....

brauchen wir ... den irgendwas muss man ja bei der Hitze anziehen, wenn man mal das Gartenparadies verlässt.

Zwei Ottobre Shirts für Emil, passend zur Sternenhose. Beim Zuschnitt habe ich leider nicht auf die Streifen geachtet...

natürlich musste mir beim Säumen der Unterfaden leergehen, daher diese Welle ...den Sternenjersey mag ich zwar nicht so von der Qualität, aber das Design gefällt mir immer noch





und dann noch für Lucy ein Ottobre-Shirt mit einem Uljana Rock. Dem Rock werde ich wohl noch ein anderes Gummi verpassen, so gefällt mir das nicht. Überhaupt finde ich den Rock für so kleine Mädchen etwas zu wuchtig .....
angezogene Bilder werde ich bei Gelegenheit nachreichen ...

ich bin dann wieder im Garten ;-)

lg
conny

Kommentare:

rülli hat gesagt…

Hallo, super schön sind deine Sachen geworden. Ich habe bei meinem zweiten Uljana in der Mitte bei allen Teilen /außer bei der Tasche)einfach 10 cm weniger Breite zugeschnitten, damit er nicht ganz so "gewaltig" ist, ich fand ihn nämlich in der kleinen Größe (98/104) auch viel zu ausladend... Liebe Grüße Steffi

jungesdesign hat gesagt…

die shirts sind toll geworden, sowas wär auch was für unseren kleinen mann bei dem heißen wetter :)

claudiaviele grüße

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Das sind super süße Tops :)
Bei den Temperaturen muß ich auch nochmal ran...
LG Maya

Glückspilz hat gesagt…

Die Tops sind wirklich super schön geworden, tolle Applis.

liebe Grüsse, Kerstin

bellaina hat gesagt…

Hallo Conny,

jetzt hast Du aber ordentlich nachgelegt ;-)

Schöne Teilchen und der Rock ist ja zucker!

Lieben Gruß
Sabine

**Ela - Sternenzauber** hat gesagt…

die shirts sind megaklasse geworden, vor allem das erste mit den sternen - toll appliziert!!

glg ela

Steffi hat gesagt…

hhmmm, mein Kommentar ist weg... wo ist er nur hin?? Dabei habe ich mir solche Mühe gegeben...

Steffi hat gesagt…

Huhuuu
Bin ich hier diesmal richtig ;-)
Also ich hatte auch keine Quittungen mehr vom Kauf im Netz... die meisten Meter habe ich auf dem Stoffmarkt mitgenommen (natürlich ohne Beleg). Habe denen dann ein paar Mails geschrieben... von lieb und verständnisvoll bis hin zu "böse" uund sprachlos... und dann war eines Tages das Geld auf meinem Konto :-) Versuchs mal *hihi*...
Blogger spinnt immer noch... blödes www :-)
So, ich muss ins Bettchen. Die liebsten Grüße, Steffi

P.s. ich dacht schon du magst mich nicht mehr und hast alle meine Einträge gelöscht :-)