21. Dezember 2009

soo nun zeig ich auch mal wieder was

das Licht wird sowieso nicht besser und die erste Runde Fädchenabschneiden hab ich auch hinter mir, da kann ich euch ein paar Sachen der letzten Tage zeigen. Gut, das von meiner Familie noch keiner den Blog kennt..


Erst einmal eine Gretelies für meine Schwester... ich hab mich mit der Stoffwahl recht schwer getan, gewünscht war eine bunte große Tasche. Die Farben kommen nicht so wirklich rüber. Innen hab ich 3 Taschen, einen Kulihalter und diverse Schläufchen für Karabinerhacken eingenäht. Jetzt überlege ich noch ob ich einen Magnetdruckknopf annähe zum schließen.... Der Aussenstoff ist komplett aus Feincord, Innen ist alles Baumwolle.



Armstulpen aus Walkloden, recht einfach gehalten, da ich nicht weiß ob die Adressaten es sonst anziehen würden, bzw weil ich nichts zum betüddeln hier hab


zwei Ratz-Fatz-Taschen, nach dem Freebie-Schnittmuster von farbenmix, für Leute, die sich nichts wünschen .. so schief wie auf dem Foto sind sie garnicht ... und gebügelt werden sie noch vor dem einpacken..


Armstulpen und ein Stirnband für meine Nichte (15), für das Stirnband, hab ich den Unterteil des Multi-Mützen-Schnitts von Farbenmix mit Nahtzugabe genommen. Ich hoffe es passt. Eigentlich sollten die Sachen zum Wenden sein, aber mit dem Jersey bin ich nicht so super zurecht gekommen, daher finde ich die Seite auch nicht so sauber vernäht. Jetzt überlege ich, ob ich noch mal ins Stoffgeschäft fahre und ihr auch noch einen passendenSchal dazu mache

ein Kissen ... meine Nichte hat sich kunterbunte Kissen gewünscht.. mal sehen ob ihr das gefällt... ein zweites aber weniger Buntes ist noch unter der Nähmaschine
von Vorne

von Hinten

so jetzt wieder ran an die Nähmaschine, hier liegen noch 3 Kissen zum applizieren rum ...

Keine Kommentare: