27. Oktober 2009

Es ist vollbracht....

.. nach einigen Schwierigkeiten und mehrmaligem auftrennen, habe ich die Oona-Hose doch noch hinbekommen. Ich hab sie mit Jersey gefüttert. Eigentlich wollte ich ja eine Hose machen, die Lucy wirklich passt ... naja sie kann sie zwar tragen, aber sie ist viel zu groß... da haben wir sicherlich sehr lange von



so wird sie sie erstmal tragen müssen...




an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an die Urbia-Nähtanten, ohne eure Hilfe, hätte ich das nie geschafft

Schnitt:Farbenmix

Keine Kommentare: